Annie "rockt" die EWU German Open 2015

Als einzigstes "junior" Pferd schaffte es AINT GONNA DANCE (Aint It The Blues x Classics Last Stand) aka "Annie" unter Nina ins hochdotierte und sehr toughe Western Horsemanship Finale auf der diesjährigen German Open der EWU im ostbayrischen Kreuth. Als letzter von 70 Startern im Vorlauf gingen die beiden ins Rennen und mit einem 10. Platz kamen sie aus dem 16. Mann starken Finale. Die 5-jährige Stute zeigte einen hervorragenden Ritt und somit auch, was sie für einen unglaublichen Leistungswillen hat. Als jüngstes Pferd im Finale und mit einer Platzierung unter den Top Ten, zeigt dass mit ihr zu rechnen ist. Auch im junior Pleasure Finale machte das Paar eine gute Figur und wurde mit Platz 8. belohnt.

In Jungpferdechampionat der 5-jährigen Pferde ging die junge Stute ebenfalls mit Nina an den Start und platzierte sich hier in der Basis von 37 Pferden auf Platz 7.

Bei den 4-jährigen Pferden des Bundesjungpferdechampionats ging der graue Hengst HQ COMMANDERS JETSET (Commander Good Bar x Miss Hotrodder Te) im Besitz von Susanne Rössner unter Nina an den Start. Er platzierte sich in der Jungpferde Basis, trotz kleinem Patzer, bei 46 gestarteten Pferden auf Platz 13.

Eine rundum gelungene Show, mit vielen Freunden und tollen Pferden!


Featured Posts
Recent Posts
Noch keine Tags.
Search By Tags
Archive
Follow Us
  • Facebook Basic Square
  • Vimeo Social Icon
  • Instagram Social Icon